SAUNATECHNICS  SAUNA-HEIZUNG

Magnesiumweg 20

8471 XM Wolvega

Niederlande

T: +31 (0)561 618553

Vorherige Seite

 

Wilkommen Die Firma Information Saunaöfen Unsere Saunaöfen Impressionen Zertifikate Kontakt

Transportluft ist die Luft welche benutzt wird fürs verteilen der Gasflamme-Wärme durchs Rohrsystem. Diese Luft wird angezogen unter den Brenner am Ende des Verbrennungskammers. Hier ist eine Transportluftplatte montiert mit drei Löchern. Die Größe der Löcher ist auf das Vermögen des Ofens angepasst.

 

Die Gesamtfläche von diesen Löchern beeinflusst die Temperatur der Rohre und somit auch das Ofen.

Die Rauchgassen am Ende des Systems sind eine Mischung von Verbrennungsgase und Transportluft. Die Temperatur beträgt, abhängig vom System, um die 100° C. Ein eventuellen Schornstein oder Rauchgasabfuhr muss somit aus Material gebaut werden welche für diese Temperatur geeignet ist. Kunststoff ist also nicht geeignet. Ein geprüftes Schornsteinsystem, gebaut aus dickwandigen Alurohren kann auf Wunsch mitgeliefert werden.

 

Das Prinzip eines Unterdruckbrenners macht das Verbrennungsluft angezogen wird. Das Einsetzen eines Filters ist möglich, man muss aber dann die Verschmutzung gut überwachen damit es keine Verstopfung gibt. In der Standard Version wird angezogene Verbrennungsluft also ungefiltert den Gasbrenner zugeführt. Am besten ist es regelmäßig den Verbrennungskopf vom Staub usw. sauber zumachen.

 

Weil vermeiden besser ist als heilen ist es zu empfehlen den Brennern mit einem Schlauch oder Kanal mit (sauberen) Außenluft zu verbinden. Saubere Luft ist schließlich sehr wichtig für jede schöne und saubere Verbrennung.

Transportluft durchs Rohrsysteem

An: "Gestaltung...

Ausführungen und Gestaltung

Copyright SAUNATECHNICS   |  Disclaimer(van toepassing op de volledige website)